Qualität:

  • Regelmäßige Teamsitzungen
  • Regelmäßige Fachtage und Supervision
  • Kollegiale Beratung
  • Netzwerk- und Gremienarbeit
  • Gemeinwesenarbeit
  • Interne kollegiale Beratung in Krisensituationen
  • Kontinuierliche Weiter- und Fortbildungen
  • Kinderschutzfachkräfte
  • Internes Procedere zur Einschätzung von Kindeswohlgefährdung
  • Beschwerdemanagement

gemeinsam_web